QUALITÄT, KOMPETENZ, ERFAHRUNG: IHNEN AURICH

SPRACHWAHL: DE | EN
SUCHE

Größte Brücke für die Ortsumgehung der Stadt Norden

Nach drei Wochen Produktionszeit war es endlich soweit: Ende Oktober erreichten zwei bei STAHLBAU IHNEN vorgefertigte Brückenteile ihren Bestimmungsort an der Bundesstraße 72 in Norden.

Verbunden durch kleinere Querträger werden sie dort in den kommenden Monaten zum größten Brückenbauwerk der neuen Ortsumgehung montiert. Die rund 8,7 Kilometer lange Strecke soll die Stadt vom Durchgangsverkehr entlasten und den Zugang zum Hafen Norddeich-Mole erleichtern.

Stahlbauunternehmen Hand in Hand

 

Auftragnehmer des Brückenbauvorhabens ist die Oltmanns GmbH aus Riepe. Da dem Stahlbauunternehmen die nötige Hallenkapazität fehlte, fand die Fertigung beim Kooperationspartner STAHLBAU IHNEN statt. Aus 70 Millimeter starken Stahlblechen wurden von Hand innerhalb kürzester Zeit zwei Brückenträger von je 40 Metern Länge zusammengeschweißt. „Solche Aufgaben können Sie nur mit sehr erfahrenen Schweißern bewältigen. Da wir zusätzlich über große Hallenflächen verfügen, können wir Projekte dieser Art optimal umsetzen“, so Werkstattleiter Harald Geiken.

Nach der Lackierung in Papenburg wurden die 42 Tonnen schweren Stahlkolosse via Schwertransport zur Baustelle gefahren und mit Hilfe von zwei mobilen Kränen für die Brücke über das Norder Tief eingepasst. Nach Abschluss der Schweißarbeiten ist ein Überbau aus Beton vorgesehen. Abgeschlossen werden die Bauarbeiten voraussichtlich Ende Januar 2009, die Kosten für die Brücke belaufen sich auf rund 1,3 Millionen Euro.

IHNEN Themenarchiv
Stahl- und Metallbau IHNEN GmbH & Co. KG  •  Borsigstraße 3  •  26607 Aurich  •  Telefon 04941 1795-0  •  Telefax 04941 1795-60  •  E-Mail: stahlbau@stahlbau.de